This is Nash

 >>> http://www.youtube.com/watch?v=Q6bglWtyjiA <<<

Oben seht ihr ein Video von Nash, das ich mit dem Handy aufgenommen habe, wir üben gerade "Sitz!". Das beherrscht sie nun schon perfekt, dabei war es erst das 3. mal das wir "Sitz" gesagt haben. Gut oder, und das für 10 Wochen *gg*

22.9.07 18:42


21.09.2007

 Nash ist ein richtiger Tausendsassa. Aber Yasha und sie verstehen sich wirklich super, nach anfänglichem Geraufe und einigen Jaulern sind die beiden gemütlich vor dem Kamin, auf unserem Bärenfell gelegen und haben gekuschelt.

Das hielt natürlich nicht lange vor, und so wurde wieder gleich gerangelt und getobt, das die Wände wackelten!

Sobald Yasha etwas findet wirds interessant, Nash hat auch schon das erste mal nach Mäusen gebuldet. Yasha ist ein prima Lehrer!

Da seht ihr die Kleine Maus mit ihrer "Tarndecke" im Körbchen schlummern. Wir waren gerade 2 Stunden draußen, Toben, spielen, pipimachen und kuscheln. An der Leine geht sie bereits super, sie trottet mit überall hinterher nd holt sich während des Spiels ab und an ein Leckerlie ab.

Abgesehen davon das sie nun einen fetten schwarzen Streifen über den ganzen Kopf hat, ist Nash mal wieder quick fidel. Sie hat bekanntschaft mit einer Fahrradkette gemacht, die wohl einfach zu interessant ausgesehen hat als das man seinen Kopf NICHT dranhalten musste. Egal- es ist auf jeden Fall ein interessantes Muster!

 

 

21.9.07 10:50


Der 1. Tag

20.09.2007:

Nash ist einfach nur süß. Die Autofahrt war klasse, ich saß mit ihrauf dem Boden und habe gelesen, während sie abwechselnd mein Gesicht, Yasha und den Boden abgeschleckt hat. Leki Teng, die schnellste Zunge aus Mexiko!

Das mit dem Pipimachen hat auch wunderbar funktioniert - gut - das erste mal nicht ganz, aber immerhin. Ich hab' sie das erste mal zu heftig angemault, bzw. sie hat mein "Nein!"" wohl so erschrocken, das sie den Kopf eingezogen sofort zu mir rannte und auf herzerweichenste Art "Bitte vergib mir?!" gefiept hat.

 

Die Nachtwache hat mein Dad übernommen, um 4 Uhr freute Nash sich so sehr, das sie ausversehen ein paar Tröpfchen in ihrem Körbchen verloren hat (ich glaube sie hat davon geträumt einen Hasen zu fangen und anscheinend hat sies geschafft!)

20.9.07 23:42


This is
Startseite

Der Aussie Gästebuch

"Nash"
Tagebuch
Galerie

Nash
Die Familie Hundefamilie

Links

Thx
Layout-Credits
Host
Designer

Gratis bloggen bei
myblog.de